Kontakt

Praxis für Osteopathie

Mesut Turgut

Heilpraktiker

Robert-Bosch-Str. 11

35398 Gießen

Telefon: 0641 – 939 22 350

E-Mail: info@osteopathie-turgut.de

Adresse in Google Maps öffnen

Öffnungszeiten

Montag + Freitag

08 – 17 Uhr

Dienstag + Donnerstag

09 – 18 Uhr

Datenschutz

14 + 4 =

Anfahrt

Die Praxis befindet sich im Gewerbegebiet West in Gießen.

Bus-Anbindung:

Die Bushaltestelle „Robert-Bosch-Strasse“ der Linie 12 befindet sich um die Ecke und ist nur zwei Gehminuten entfernt.

Fahrrad:

Aus Gießen Stadt und Heuchelheim ist die Anreise mit dem Rad problemlos möglich. Sie können hierzu gerne die Navigationsfunktion in der Google Maps App nutzen.

Auto:

Parkplätze stehen genügend zur Verfügung.

Häufig gestellte Fragen

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Wie lange dauert eine osteopathische Behandlung?

Eine osteopathische Behandlung für Erwachsene dauert in der Regel 50 Minuten. Der Ersttermin kann ggf. länger dauern, da hier die Anamnese und die generelle Diagnostik stattfinden. Planen Sie daher gerne etwas mehr als eine Stunde ein. Ein anschließender Spaziergang wird sehr empfohlen.

Wie viele Sitzungen brauche ich?

Eine pauschale Anzahl kann im Voraus nicht festgelegt werden. Jeder Fall ist individuell und hängt vom spezifischen Sachverhalt ab. Einfache Fragestellungen wie bspw. ein „Hexenschuss“ können oft nach 2-3 Behandlungen deutlich verbessert sein, während komplexe Befunde eine Begleitung über Monate erfordern können.

Wie wird die osteopathische Behandlung abgerechnet?

Osteopathie ist grundsätzlich eine Privatleistung. Die Abrechnung der Therapie erfolgt gemäß der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH).

Beteiligt sich meine Krankenkasse an den Kosten?

Viele gesetzliche Krankenkassen haben Osteopathie erfreulicherweise in ihren Leistungskatalog aufgenommen und beteiligen sich an den Kosten. Die Voraussetzungen und der Erstattungsanteil können jedoch variieren. Daher ist es ratsam, vor Beginn der osteopathischen Behandlung die Kostenübernahme mit Ihrer Krankenkasse abzuklären.

 

Einen ersten Überblick über die Erstattungsbedingungen erhalten Sie auf den folgenden Seiten:

http://www.osteopathie-krankenkasse.de/kostenuebernahme/

https://www.osteokompass.de/de-patienteninfo-krankenkassen.html

 

Durch meine fünfjährige Ausbildung, meine Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde als Heilpraktiker und meiner Mitgliedschaft in einem Dachverband der Osteopathie werden meine Leistungen von den allermeisten Krankenkassen anerkannt.

Wie viel kostet eine osteopathische / chiropraktische Behandlung?

Eine osteopathische Behandlung für Erwachsene kostet 99 Euro*.

Eine osteopathische Behandlung für Kinder kostest 60 Euro*.

Eine chiropraktische Behandlung kostet 75 Euro*.

* Meine heilkundliche Tätigkeit ist von der Umsatzsteuer gemäß § 4 Nr.14 UStG befreit. Aus diesem Grund erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese auch nicht aus. Bei den genannten Honoraren handelt es sich um Endpreise.

Wie kann ich die Behandlung bezahlen?

Nach der Behandlung können Sie diese bargeldlos mit Ihrer EC-Karte, Maestro, Mastercard, Visa, Apple pay oder Google pay bezahlen. Selbstverständlich können Sie die Rechnung auch bar bezahlen.

Die Rechnung wird immer pro Behandlung erstellt und an Sie übermittelt, unabhängig von geplanten Folgeterminen.

Benötige ich eine Überweisung o.ä. vom Arzt?

Nein. Als Heilpraktiker darf ich im Erstkontakt mit dem Patienten eine Diagnose stellen und behandeln. Einige Krankenkassen setzen jedoch für die Kostenbeteiligung voraus, dass ein Arzt eine „Empfehlung für Osteopathie“ ausstellt. Bitte informieren Sie sich vor der Behandlung bei Ihrer Krankenkasse über die Erstattungsbedingungen.

Welche Kleidung ist für die Behandlung sinnvoll?

Der wichtigste Punkt hierbei ist, dass Sie sich in Ihrer Kleidung wohl fühlen. Lockere und leichte Kleidung stören in der Regel nicht beim Abtasten von Verspannungen und muss daher nicht abgelegt werden. Dickere Materialien wie Pullover oder Hose müssen jedoch abgelegt werden.

Was bringe ich zum Termin mit?

Bringen Sie etwas mehr als eine Stunde Zeit mit. Ein großes Handtuch für die Liege sollten Sie mitbringen.

Falls Sie ärztliche Vordiagnosen oder Befunde (Arztbrief, Labor, Röntgenbilder etc.) haben, können Sie diese gerne mitbringen.

Was sollte ich nach der Behandlung beachten?

Trinken Sie ausreichend, gerne etwas mehr als sonst. Machen Sie nach der Behandlung einen Spaziergang, damit ihr Körper den Input und die Impulse direkt umsetzen und richtig registrieren kann. Meiden Sie körperliche Belastungen und ruckartige Bewegungen. Tragen Sie lieber einen Rucksack anstelle einer Umhängetasche. Versuchen Sie, später auf dem Rücken oder zumindest auf der Seite zu schlafen.

Insgesamt sollte das Bewusstsein stärker auf den Körper und seine Haltung ausgerichtet werden.

Wo liegt die Grenze des Osteopathen?

Die Osteopathie ist eine rein manuelle Heilkunst, das bedeutet, der Therapeut arbeitet ausschließlich mit seinen Händen. Es werden keine Medikamente verabreicht und keine invasiven Eingriffe vorgenommen. Die Grenze liegt dort, wo die Selbstheilungskräfte des Körpers nicht ausreichen. Akute Infektionen, Tumorerkrankungen und Notfälle müssen von einem Facharzt behandelt werden, um nur einige Beispiele zu nennen.

Sind Parkplätze vorhanden?

Vor der Praxis auf dem Gelände stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Ist die Praxis barrierefrei?

Bedauerlicherweise liegen die Räume unserer Praxis im Obergeschoss und es gibt keinen Aufzug. Es ist daher erforderlich, die Treppe zu nehmen.

Kontakt

E-Mail

info@osteopathie-turgut.de

Telefon

0641 – 939 22 350

Adresse

Robert-Bosch-Str. 11
35398 Gießen